Bauch Massage

Chi Nei Tsang

CNT Bauch – Organmassage

Erlebe die Kraft der Bauchmassage – Chi Nei Tsang in Aktion!

Tauche ein in eine Welt der Entspannung und des Wohlbefindens durch spezialisierte Bauchmassagen. Diese Erfahrung konzentriert sich auf Körper, Geist und Seele, bietet ganzheitliche Energiearbeit und nutzt traditionelle chinesische Techniken zur Harmonisierung des Bauches.

Meine Bauchmassagen bieten ganzheitliche Energiearbeit.

  • Chi Nei Tsang: Eine traditionelle chinesische Technik, die gezielt auf die Harmonisierung des Bauches abzielt.

  • Traditionelle Thai Bauchmassage und Tok Sen: Eine auf Dich abgestimmte Behandlung für Dein individuelles Wohlbefinden.

  • Entspannungsmassage: Energetische Bauchentspannung.

Ein wichtiger Aspekt meiner Chi Nei Tsang-Massage ist der Fokus auf die Atmung als Werkzeug, um Entspannung zu vertiefen und Spannungen freizusetzen. Während der Massage ermutige ich Dich, Dich auf Deine Atmung zu konzentrieren und durch bewusstes Ein- und Ausatmen die Verspannungen in Deinem Bauchraum loszulassen. Deine tiefe, rhythmische Atmung hilft dabei, Deinen Körper zu entspannen und gleichzeitig den Energiefluss in Deinem Bauch zu aktivieren.

Chi Nei Tsang (CNT) mit Fokus auf meditative Atmung bietet somit nicht nur physische, sondern auch energetische und emotionale Vorteile. Es fördert ein ganzheitliches Gleichgewicht und Bewusstsein, wobei die Atmung als Brücke dient, um Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen.

Wichtige Informationen zur Bauchmassage:

Chi Nei Tsang von Mantak Chia (Universal Healing Tao) ist eine Form der Massage, die sich auf die Bauchorgane konzentriert und ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin hat. Hier sind einige potenzielle Vorteile dieser speziellen Massagen:

Entspannung der Bauchmuskulatur: Chi Nei Tsang zielt darauf ab, Verspannungen und Blockaden in der Bauchmuskulatur zu lösen, was zu einer verbesserten Entspannung und einer besseren Funktion der Bauchorgane führen kann.

Förderung der Verdauung: Durch die Arbeit an den Bauchorganen kann CNT die Verdauungsfunktion stimulieren und Unregelmäßigkeiten wie Verstopfung oder Blähungen lindern.

Energetischer Ausgleich: Taoistische Bauchmassage betrachtet den Bauch als Energiezentrum des Körpers. Die Massage zielt darauf ab, den Energiefluss im Bauchraum zu harmonisieren und so das allgemeine energetische Gleichgewicht im Körper zu verbessern.

Linderung von emotionalem Stress: In der traditionellen chinesischen Medizin wird angenommen, dass emotionale Spannungen und Blockaden im Bauchraum gespeichert werden können. Chi Nei Tsang kann dazu beitragen, diese Blockaden zu lösen und so zur Linderung von emotionalem Stress beizutragen.

Unterstützung des Immunsystems: Indem Chi Nei Tsang dazu beiträgt, den Energiefluss zu verbessern und Stress abzubauen, kann es indirekt das Immunsystem stärken und die allgemeine Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheiten fördern.

Förderung von Bewusstsein und Achtsamkeit: Die Massage kann dazu beitragen, das Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bedürfnisse zu schärfen. Dies kann zu einer verbesserten Achtsamkeit im Alltag führen.

Stressabbau: Lass Alltagsspannungen los und erlebe tiefe Entspannung im Bauchbereich.

Verdauungsunterstützung: Fördere die Verdauungsfunktionen für verbessertes Wohlbefinden.

Bauchmassage bei Verstopfung: Bauchmassage lindert Verstopfung, fördert die Darmmotilität und verbessert die Durchblutung im Bauchraum. Sanfte Massagebewegungen helfen, Blockaden zu lösen und das Wohlbefinden zu steigern.

Emotionale Entlastung: Befreie Dich von emotionalen Blockaden und fördere ein positives emotionales Gleichgewicht.

Energielenkung: Lenke die Energie im Bauchbereich für körperliche und geistige Ausgeglichenheit.

Hier sind einige präventive Anregungen für eine Bauchmassage, die sowohl auf mögliche Bedürfnisse hinweisen als auch dazu dienen, vorbeugend das Wohlbefinden zu fördern.

Verdauungsprobleme / Chronische Verstopfung (Obstipation): Bauchmassagen können dazu beitragen, die Verdauung zu fördern, Blähungen zu reduzieren und Unregelmäßigkeiten wie Verstopfung zu lindern.

Stress und emotionale Spannungen: Chi Nei Tsang zielt darauf ab, emotionale Blockaden im Bauchraum zu lösen, was dazu beitragen kann, Stress abzubauen und emotionale Ausgeglichenheit zu fördern.

Schmerzen im Bauchbereich: Bei Bauchschmerzen, die nicht auf spezifische medizinische Probleme zurückzuführen sind, kann Chi Nei Tsang lindernd wirken.

Menstruationsbeschwerden: Frauen mit Menstruationsbeschwerden können von Chi Nei Tsang profitieren, da sie dazu neigen, Krämpfe zu lindern und den allgemeinen Komfort zu verbessern.

Unfruchtbarkeit: CNT stimuliert innere Organe wie Eierstöcke, Eileiter und Gebärmutter.

Unterstützung der Leberfunktion: Da die Leber im Bauchraum liegt, kann Chi Nei Tsang dazu beitragen, die Funktion der Leber zu unterstützen und die Entgiftung des Körpers zu fördern.

Energetische Blockaden: In der Tradition der traditionellen chinesischen Medizin wird angenommen, dass Chi-Blockaden im Bauchraum die allgemeine Energiebalance des Körpers beeinträchtigen können. Bauchmassagen kann helfen, diese Blockaden zu lösen.

Kontraindikationen:

Obwohl Bauchmassagen viele positive Effekte haben können, gibt es bestimmte Kontraindikationen und Situationen, in denen die Anwendung der Massage vermieden oder vorsichtig durchgeführt werden sollte. Hier sind einige Kontraindikationen:

Akute Entzündungen: Bei akuten Entzündungen im Bauchraum oder im Verdauungstrakt sollte auf Bauchmassage verzichtet werden. Die Massage könnte die Entzündung verschlimmern oder unangenehm sein.

Kürzlich durchgeführte Bauchoperationen

Hernien oder Bauchwandbrüche

Entzündliche Darmerkrankungen: Personen mit entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sollten vor der Massage Rücksprache mit ihrem Arzt halten, da die Massage in einigen Fällen kontraindiziert sein kann.

Fieber / Erkältung: Bei akutem Fieber oder Infektionen im Körper sollte auf Massagen verzichtet werden, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten.

Krebserkrankungen

Bauchaortenaneurysma

Schwangerschaft

Intrauterinpessar / Spirale

Vorbereitung vor einer Bauchmassage:

Eine sorgfältige Vorbereitung ist von großer Bedeutung, um das optimale Erlebnis und Ergebnis der Bauchmassage zu gewährleisten. Hier sind einige Empfehlungen:

  • Ernährung: Es wird dringend empfohlen, mindestens 2-4 Stunden vor der Massage keine Mahlzeit mehr zu sich zu nehmen. Dies ermöglicht eine bessere Wirkung der Massage, da der Magen nicht mit der Verdauung beschäftigt ist.

  • Flüssigkeitsaufnahme: Idealerweise sollten Sie etwa eine Stunde vor der Massage auf größere Flüssigkeitsaufnahme verzichten, um den Bauchraum nicht zu belasten.

  • Menstruation: Frauen während ihrer Menstruation sollten auf Bauchmassagen verzichten, um jegliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Nach der Massage:

Nach der Bauchmassage ist es ratsam, auf leichtes, gesundes Essen umzusteigen. Dies unterstützt nicht nur den entspannten Zustand des Körpers, sondern fördert auch die positiven Effekte der Massage. Zusätzlich wird empfohlen, ausreichend Wasser zu trinken oder Kräutertee zu genießen, um den Körper zu hydratisieren und den Reinigungsprozess zu unterstützen.

Eine bewusste Vorbereitung und die richtigen Nachsorgemaßnahmen tragen dazu bei, die positiven Auswirkungen der Bauchmassage zu maximieren und ein rundum entspanntes Erlebnis zu ermöglichen.

Erlebe das Geheimnis eines ausgeglichenen Lebens durch die Heilkraft des Bauches!