You are currently viewing Die zehn Sen, der Haupt-Energielinien
Bangkok, Thailand - Circa January 2018: Ancient art murals depicting the sen lines (energy lines) used for Traditional Thai Massage at Wat Pho (Buddhist temple)

Die zehn Sen, der Haupt-Energielinien

Die Thai Massage geht davon aus, dass der Körper von unsichtbaren Energielinien durchzogen ist, von denen in der Thai Massage zehn besonders hervorgehoben werden.

Den Hintergrund dieser Theorie findet man in der indischen Yoga–Philosophie. Demnach nehmen wir sowohl mit der Atmung als auch mit der Nahrung, Lebensenergie (Prana) auf. Über ein Netz von Energielinien, den Prana-Nadis, wird unser Körper mit dieser vitalen Energie versorgt. Diese unsichtbaren und anatomisch nicht nachweisbaren Energielinien bilden eine Art unsichtbare „zweite Haut“ und einen „zweiten Körper“, einen Energiekörper zusätzlich zum physischen Körper des Menschen. Dieser Energiekörper soll aus 72.000 Prana-Nadis bestehen.

Energieblockaden oder unzureichende Versorgung des Menschen mit Prana stören das Energiegleichgewicht und führen zu Erkrankungen. Die Thai-Massage arbeitet mit zehn Energielinien, den Sen-Energielinien, auf denen wichtige Akupressurpunkte liegen. Die Akupressurpunkte wirken wie Fenster, durch die ein Austausch kosmischer Energie geschehen und somit ein Gleichgewicht mit der Energie des Universums gehalten werden kann.

Eine Bearbeitung der Sen-Linien durch Massage kann Blockaden lösen, den ungestörten Prana-Fluß unterstützen und damit zum Wohlbefinden beitragen. Durch Massage dieser Sen-Energielinien können auch bestimmte Organe behandelt oder Schmerzen gelindert werden.

Wer bereits mit den Meridianen der chinesischen Akupunktur oder mit dem System der Prana Nadis im Yoga vertraut ist, wird viele Ähnlichkeiten finden. Alles Chakras, die Haupt-Energiezentren in der Yoga -Tradition, werden berührt. Ich denke ,daß alle diese verschiedenen Traditionen denselben Ursprung und Hintergrund haben und die vermeintlichen Unterschiede, die wir heute sehen, von unter geordnete Bedeutung sind.

Welches System von Energielinien auch immer Sie für Ihre Arbeit verwenden, es basiert auf der Erfahrung von hunderten von Jahren , und es funktioniert.

Sen-Energielinien :

1. SEN SUMANA:

Asthma, Bronchitis, Schmerzen in der Brust, Herzkrankheiten, Verkrampfungen des Zwerchfells, Brechreiz, Erkältungskrankheiten, Husten, Halskrankheiten, Magen-Darm-Erkrankungen, Bauchschmerzen.

2. SEN ITTHA:

Kopfschmerz, steifer Nacken, Schulterschmerzen, Erkältungskrankheiten, Husten, verstopfte Nase, Halsschmerzen, Augenschmerzen, Frösteln und Fieber, Bauchschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Rückenschmerzen, Erkrankungen des Harntrakts, Schwindelgefühl.

3. SEN PINGKHALA:

Entspricht Sen Ittha. Zusätzliche Indikationen: Erkrankungen der Leber und der Gallenblase.

4. SEN KALATHARI:

Magen-Darm-Krankheiten, Verdauung-Probleme, Leistenbruch, Lähmungen an Armen und Beinen, Knieschmerzen, Hepatitis, Keuchhusten, Arthritis der Finger, Brustschmerzen, Schock, rheumatische Herzkrankheiten und Herz-Rhythmus-Störungen, Stirnhöhlen-Probleme, Schmerzen in Armen und Beinen, Angina Pectoris, Epilepsie, Schizophrenie, Hysterie, Geisteskrankheiten.

5. SEN SAHATSARANGSI:

Gesichtslähmungen, Zahnschmerzen, Halsschmerzen, Rötung und Schwellung des Auges, Fieber, Brustschmerzen, manisch-depressive Psychosen, Magen-Darm-Erkrankungen, Krankheiten des urogenitalen Trakts, Lähmungen des Beines, Arthritis im Knie, Gefühllosigkeit im Bein, Leistenbruch, Knieschmerzen.

6. SEN THAWARI:

Entspricht ebenfalls Sen Sahatsarangsi, zusätzliche Indikationen sind Hepatitis und Blinddarmreizungen.

7. SEN LAWUSANG:

Taubheit, Erkrankungen des Ohres, Husten, Gesichtslähmungen, Zahnschmerzen, Halsschmerzen, Brutschmerzen, Magen-Darm-Erkrankungen.

8. SEN ULANGKA:

Entspricht 7, Sen Lawusang.

9. SEN NANTHAKRAWAT:

Bearbeitet wird Sen Nanthakrawat mit Bauchmassage. Indikationen sind Leistenbruch, Blasenentzündung, Unfruchtbarkeit der Frau, Impotenz, vorzeitiger Samenerguß, unregelmäßige Menstruation, Menstruations- schmerzen und überdurchschnittliche Blutungen, Schwierigkeiten beim Harnlassen, Durchfall, Bauchschmerzen.

10. SEN KHITCHANNA:

Auch bei Sen Khitchanna wird Therapie mit Bauchmassage gemacht.

Die Indikationen entsprechen Sen Nanthakrawat.